Ausbildung bei uns

Herzlich Willkommen bei der Agrargenossenschaft Naundorf-Niedergoseln eG

BA-Praxispartner

Unser Betrieb ist anerkannter Praxispartner der Berufsakademie Dresden

– Studiengang Agrarmanagement.

Weitere Informationen zum Studium:

www.ba-dresden.de

AB AUGUST 2023 STEHEN JEWEILS 2 AUSBILDUNGSPLÄTZE ZUR VERFÜGUNG:

Für die 3-jährige Ausbildung zum Landwirt/-in bieten wir:

  • moderne Technik auf dem Feld und im Stall
  • Vielfalt und Abwechslung bei täglicher Arbeit/Ausbildung
  • gute Arbeitsbedingungen und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Vielfältige Arbeitsplätze nach erfolgreicher Ausbildung; Weiterbildungsmöglichkeiten

Voraussetzungen für die Ausbildung zum Landwirt/-in

  • großes Interesse an Tieren (Rinder), Technik und Natur
  • Freude an körperlicher Arbeit
  • mindestens einen guten Realschulabschluss
  • gesundheitliche Eignung
  • Führerschein Klasse T von Vorteil, keine Bedingung

Ausbildungsinhalte:

  • betriebliche Abläufe, wirtschaftliche Zusammenhänge im Ausbildungsbetrieb
  • die Ausbildung verläuft in den Betriebszweigen Pflanzen- und Tierproduktion (ca. hälftig)
  • Techniken und Organisation der betrieblichen Arbeit, Produktion und Vermarktung
  • Theoretische Ausbildung am Berufsschulzentrum Wurzen (Blockunterricht)
  • Überbetriebliche Lehrgänge ergänzen und vertiefen die im Betrieb und in der Berufsschule erworbenen Kenntnisse
  • Lehrgänge finden im Lehr- und Versuchsgut Köllitzsch sowie beim Bauernverband Oberlausitz e. V. in Löbau statt
 

Für die  3-jährige Ausbildung zum Tierwirt/-in bieten wir:

  • moderne Technik in Stallanlagen
  • gute Arbeitsbedingungen und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Vielfältige Arbeitsplätze nach erfolgreicher Ausbildung sowie Weiterentwicklungs-, Weiterbildungsmöglichkeiten je nach Interesse

 Voraussetzungen für die Ausbildung zum Tierwirt/-in:

  • großes Interesse an der Arbeit und dem Umgang mit Tieren (Rindern)
  • technisches Verständnis
  • Interesse an der Natur und biologischen Vorgängen
  • Durchhaltevermögen und Belastbarkeit bei Arbeit in unseren Stallanlagen
  • guter Hauptschulabschluss oder besser
  • gesundheitliche Eignung

Ausbildungsinhalte:

  • Betriebliche Abläufe und Organisation, wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Tierproduktion, Tierschutz, Umweltschutz
  • Kälber- und Jungrinderaufzucht, Rinderhaltung; Produktion von Milch, Zucht- und Schlachttieren
  • Berufsschule am Berufsschulzentrum Wurzen (erfolgt im Blockunterricht)
  • Überbetriebliche Lehrgänge zur Vertiefung und Ergänzung der im Betrieb erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse (im Lehr- und Versuchsgut Köllitzsch und beim Bauernverband Oberlausitz eV in Löbau)

Wir bieten euch freiwillige Praktika während der Ferien oder Praktikumsplätze für vorgeschriebene Schulpraktika an. Hierbei kann man erste Erfahrungen sammeln und sich vergewissern, ob die Arbeit mit den Tieren und der Technik die richtige Ausbildungswahl ist.

 

Hier erhalten Sie einen Einblick in die Vielfalt der grünen Berufen in Nordsachsen.